Blogrolle rückwärts

oder, wie Dittsche sagen würde: Da schlie?t sich der Kreis!

KreiselHier also mal ein kleiner Beitrag, der nicht besser zum Thema netzpfa.de passen könnte: Da machte ich heute, mir nix dir nix, ein paar Hüpfer über die Blogrollen und schaute dann doch etwas verdutzt! Der Grund dafür: Springt man von hier in’s Blütenmeer und über dortige Blogrolle zum Poesiealbum Reiten, Schwimmen, Lesen findet man einen Eintrag namens Fotos von Bielefeld. Und jetzt ratet mal welche beiden flickrgrö?en man da aufgeführt sieht?
Da hat wohl jemand auf Kreisel geschossen und damit Kreise geschlossen. Und nu kommst du!

Kurze Frage am Rande: Warum haben die Wörter „Kopfüber“ und „Kopfunter“ die selbe Bedeutung wo doch die zweiten Wortteile genau entgegengesetzt sind? Deutsch ist schon eine fabelhafte Sprache – wenn man sie von klein auf gelernt hat. Mein Beileid jedem, der sich das nachträglich aneignen möchte/muss!

PS. Wegen Urheberrechten durfte ich leider nicht das Bild von Tagesklumpenlicht verwenden. So’n Schmarn!

1 Antwort auf “Blogrolle rückwärts”


  1. 1 EisFrei 11. Apr 2007 um 21:31

    Kopfunter?
    Heissen die Leute nicht Headhunter?
    Und warum eigentlich Hals über Kopf?

hinterlass 'ne Antwort