Navigationshilfe für Blogpiraten

Piraten RSSDie Blogpiraten – initiiert von Ritchie von Datenschmutz – haben sowohl lieblnk, als auch blogg-buzz gekapert und dabei für die Koordination eine Unmenge von Emails versendet. Auf die Dauer wurde das alles etwas unübersichtlich, also musste eine Planungshilfe herbei.

In den letzten Tagen habe ich immer mal wieder etwas Zeit in die Entwicklung des Navigators gesteckt. Was kann man alles mit dem Navigator machen?

  1. Im Stil der zu kapernden Seiten kann man Aktionen posten, an die sich dann Piraten (die ihre Links auf der jeweiligen Startseite sehen wollen) und Matrosen (die für den entsprechenden Votecount sorgen) anschlie?en können.
  2. Diese Aktionen können selbstverständlich auch kommentiert werden. Was wäre denn ein Social-Media-Dings ohne Kommentare? Richtig: Ein Media-Dings.
  3. Im Forum (igitt, wie Web 1.0 ist das denn?) gibt es die Möglichkeit Seemannsgarn auszutauschen und Kaperpläne zu debattieren.
  4. Im Chat werden die letzten dringenden Planungen durchgeführt, damit die Kaperfahrt auch starten kann und das Ziel auf jeden Fall versenkt wird.

Wer nun ein Pirat werden möchte, um sich an Piraterie ungeahnten Ausma?es zu beteiligen, kann sich hier in den Kommentaren verewigen. Zugangsdaten werden dann zugeschickt.

Come join us! http://navigator.netzpfa.de

1 Antwort auf “Navigationshilfe für Blogpiraten”


  1. 1 ritchie 14. Aug 2007 um 13:10

    Der Navigator rockt und wird gerade auf seinen ersten Einsatz vorbereitet 🙂

hinterlass 'ne Antwort