Archiv: Oktober 18th, 2007

Der Winter kommt.

Jeden morgen, die August-Bebel-Stra?e runterradelnd, merke ich, wie der Fahrtwind immer kälter wird. Schon auf Höhe Rohrteichstra?e treibt es mir inzwischen meist die ersten Tränen in die Augen. Tränen des Glücks? Kaum. Aber, Bielefeld, ich habe dich trotzdem noch lieb. (ich geb’s ja zu. viel zu „glossy“ und webzweinullig. na und?)