Silvesterliches Kloschüsselsprengen

Da hat die Stadt Bielefeld mal wieder eine schöne Rundmail verfasst, in der darauf hingewiesen wird, wie auf der Sparrenburg Silvester zu feiern ist. Wenn es kalt wird, sollte man sich auf jeden Fall vor den Feierlichkeiten erleichtern. Wobei ich mir eigentlich nicht vorstellen kann, dass bei dem Andrang und dauernder Betätigung der Spülung die Toilette einfrieren wird.

Auf dem Sparrenburggelände kann die öffentliche Toilettenanlage benutzt werden, sofern kein starker Frost herrscht. Bei Frost bleibt die Anlage geschlossen, da dann die Gefahr des Zufrierens und der Zerstörung besteht. Die Behindertentoilette dagegen ist frostsicher ausgebaut und ganzjährig benutzbar.

Da hat sich jemand offensichtlich etwas mit Physik beschäftigt. Löblich!

(Bild cc by-nc von Flickr)

0 Antworten auf “Silvesterliches Kloschüsselsprengen”


  1. Keine Kommentare

hinterlass 'ne Antwort




Die Nerdkolumne

Kreatives, Unkreatives, Lustiges, Unlustiges, Hilfreiches, und alles, was den Nerdkolumnisten sonst noch ins Netz geht.

Zeitspalten

Dezember 2007
M D M D F S S
« Nov   Jan »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31