Links, rechts, links. Alles frei? Gehen!

Achte auf die Straße!

Um nicht wie diese junge Dame zu enden, sollte man vor der Überquerung einer Straße gucken, ob sich Autos nähern und gegebenenfalls stehenbleiben. Insbesondere dann, wenn man über Schmalzbohrer mit Schallwellen versorgt wird. Ich persönlich höre Musik immer nur so laut, dass ich sie verstehen kann und nicht so laut, wie manch einer, dem ich morgens in der Bahn gegenübersitze und der offensichtlich den Plan verfolgt Trommelfelldauerbelastungstests zu machen.

Das Bild gehört zu einer Kampagne der Polizei New-South-Wales in Australien. Simpel und effektiv. Mir gefällts.

(via)

1 Antwort auf “Links, rechts, links. Alles frei? Gehen!”


  1. 1 Velox 9. Jan 2008 um 16:49

    Die Dame, die dort ein Nickerchen am Straßenrand zu machen scheint, ist ja in vielerlei Hinsicht ein bisschen doof. Nicht gucken, zu laut hören und dann auch noch die Displaybeleuchtung auf „immer an“ stellen. Tztz.

    Vielleicht ist das aber auch gar nicht so doof, denn ich mutmaße, dass hier der neue iPod pMobile gezeigt wird, der nicht nur zu den weißen Bedienelementen des 1st-gen Modells zurückkehrt (allerdings als Oberfläche mit nicht sichtbarem Grabbelsensor wie bei der Mighty Mouse), sondern auch ein Farbdisplay mit selbst erneuernder Energiequelle für die Hintergrundbeleuchtung aufweist.

    Ok, ich bin ja schon still 😉

hinterlass 'ne Antwort




Die Nerdkolumne

Kreatives, Unkreatives, Lustiges, Unlustiges, Hilfreiches, und alles, was den Nerdkolumnisten sonst noch ins Netz geht.

Zeitspalten

Januar 2008
M D M D F S S
« Dez   Feb »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031