Nokia veröffentlicht Diablo

Besitzer von N800/N810 Tubelets dürfen sich freuen: Maemo 4.1 ist heute veröffentlicht worden. Endlich gibt es OS-Updates ohne flashen. OK, dieses eine mal muss man schon noch flashen, aber damit sollte es gegessen sein.

Veränderungen gab es neben dem Updatesystem noch in den Bereichen Email, SSL und RSS. Hoffentlich funktionieren endlich SSL-verschlüsselte Verbindungen mit dem nativen Jabberclient. Da werde ich Heute oder Morgen dran rumspielen. Endlich neues Futter für die kleinen Rechenwerke. Für die Interessierten geht es hier zum Changelog. Zum saugen geht es hier entlang: N800, N810

Kleiner Spoiler am Rande: Hier könnte demnächst auch etwas Weichware für unsere Lieblinge released werden 😉

2 Antworten auf “Nokia veröffentlicht Diablo”


  1. 1 Velox 24. Jun 2008 um 16:46

    …könnte 😉

  2. 2 Nils 24. Jun 2008 um 21:08

    Wo bleibt denn da der Nervenkitzel wenn man nicht mehr flashen muss? Und die Unsicherheit ob man demnächst einen teuren Briefbeschwerer statt eines mobilen Rechenknechtes hat, wenn der Fortschrittsbalken für den Hauch einer Sekunde zu lange stehen geblieben ist?

hinterlass 'ne Antwort




Die Nerdkolumne

Kreatives, Unkreatives, Lustiges, Unlustiges, Hilfreiches, und alles, was den Nerdkolumnisten sonst noch ins Netz geht.

Zeitspalten

Juni 2008
M D M D F S S
« Mai   Jul »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30