Terminal Kurztipp: tr (Linux/Mac/Unix)

Letztens wollte ich aus einer Textdatei alle Zeilenumbrüche entfernen. Vi war mir zu unperformant (habe nach mehreren Minuten abgebrochen), sed war mir zu doof konnte ich nicht dazu überreden, die Zeilenumbrüche ’nur‘ zu löschen (was mir dann die Lust nahm, awk überhaupt zu probieren) und grafische Tools haben bei einer solchen Aufgabe und einer 4MB Textdatei eh gestreikt.

Dann stie? auf das Kommandozeilentool tr, das bisher erfolgreich unter meinem Radar hinweg getaucht ist. Hat nur ’ne Sekunde gebraucht.

cat ursprung.txt | tr -d "\n" > neu.txt

nach einem darauf folgenden echo "" >> neu.txt ist dann nach der letzten einzigen Zeile doch noch ein Umbruch.

0 Antworten auf “Terminal Kurztipp: tr (Linux/Mac/Unix)”


  1. Keine Kommentare

hinterlass 'ne Antwort