Archiv: Juli, 2007



(foto) Alkohol am Steuer

Ich dachte bisher, wir hätten in Bielefeld mit den nicht gerade selten zu sehenden „BI-ER XXXX“ Kennzeichen das höchste der Alkoholikergefühle in Sachen Autozuordnungsblech. Nix da: Siegburg, die Stadt, deren ICE-Bahnhof ihr einziger ganzer Stolz ist (siehe Kopfgrafik auf der offiziellen Homepage), kann uns in der Hinsicht locker in die Tasche stecken. Gut für Siegburg. […]

Immanuel Kant. Kackend.

Gestern schrob meine Freundin mir aus wahrscheinlich aktuellem Anlass, ob ich nicht Lust hätte, für ihr Badezimmer ein Schild/Poster zu malen. Darauf sollte der Vater des kategorischen Imperativs sein, Immanuel Kant. Klar, dachte ich, wer spricht nicht die beiden Begriffe „Immanuel Kant“ und „Donnerbalken“ beinahe täglich in einem Atemzug aus? Richtig: Keiner. Zufälligerweise ist das […]

Früh übt sich…

… wer konsumieren möchte. Bild aus einem Weltbildkatalog: Riesengro?er Pädagogen-Spa?! Lust auf ein verzogenes Blag? Mit dieser netten Erziehungshilfe (die natürlich eine pfiffige* Geldverschwendung ist!) lernt das Kind gleich, wie es im späteren Leben zu sein hat. Besonders toll: Einige Themen sind besonders »hervorgehoben«: – Ernährung, die schmeckt, anstatt gesund zu sein – Dinge, die […]

TCP-LUV (Comic)

Im Alter von zwölf Jahren bekam ich in den Sommerferien in Frankreich von einer Engländerin meinen ersten richtigen Kuss. Ich war ein wenig überrascht ?? ich könnte nicht mal mehr rekonstruieren, wie es dazu kam ?? und nach zwei Minuten geknutsche und in ihr Gesicht starren kriegte ich zu hören: „Stop staring!“ Ein Glück, dass […]

Nerd-Sherd

In einer Firma zu arbeiten, die ihren Umsatz zum Gro?teil mit T-Shirts macht, hat durchaus seine Vorteile. So kann man einfach mal drauf los basteln und sich die Shirts erschaffen, die man auch wirklich haben will. In diesem Fall auf der Vorderseite einen wunderbaren xkcd – „sudo make me a sandwich“ – und auf der […]

Messer kaputt

Vor fünf Minuten passiert: „Guten Tag, ich hätte gerne einen Döner.“ „Döner geht nicht. Messer Kaputt. Chef in drei Stunden wieder da.“ „OK, tschüss.“ Messer kaputt? Sollte man in einer Dönerschmiede nicht ersatz haben? Und wie kriegt man so eine typische Dönermachete überhaupt kaputt?

In der Tüte musizieren

Der Eingang zur U-Bahn am Bielefelder Hauptbahnhof ist seit ein paar Wochen immer mal wieder Thema, seitdem die Stadt auf die gloreiche Idee gekommen ist, „Für Elise“ im Marathonmodus zu spielen. Ich persönlich bin immer wieder irritiert, wenn ich mit Stöpseln in den Ohren die Rolltreppe betrete, da in Kombination mit der Elise meine persönliche […]

Geschenkt ist Geschenkt

Nun Ausnahmsweise auch mal etwas Politisches von mir. Indymedia berichtete gestern nachmittag von der Versteigerung eines Fundstückes, welches an einem G8-Gegner-Auto gefunden wurde: Nach dem G8-Gipfel und den Hausdurchsuchungen nach §129a in Berlin, Bremen und Hamburg provoziert die Berliner Linke das Bundekriminalamt: ein entdeckter Peilsender soll öffentlich versteigert werden. […] Laut Fachleuten wird der Marktwert […]