Archiv: Mai, 2007

multilingualer Produktspa?

Letztens fiel mir bei einem Gang auf den Donnerbalken ein spezielles Produkt ins Auge. Es handelt sich um eine Vanilleraumduftverteilerspraydose der Firma Barfin, praktisch auf dem Spülkasten meiner Freundin platziert. Der Name „Barfin“ ist, sobald man ihn englisch ausspricht, an sich schon ein Grund zu schmunzeln, allerdings mutiert dieser in Verbindung mit dem Suffix der […]

Aufruf zum zivilen Ungehorsam

„Die Herrschenden müssen bewacht werden, nicht die Beherrschten.“ Friedrich Dürrenmatt Liebe Menschen! Wie ihr bestimmt schon mitbekommen habt, wird Deutschland dieses Jahr die gro?e Ehre zu Teil, die sieben klügsten Männer der Welt empfangen zu dürfen. Für die meisten Deutschen ist das, wie alles, was nicht mit DSDS zu tun hat, wohl leider uninteressant. Manche […]

„Ich habe gerade den grö?ten Fehler meines Lebens gemacht“

Eben beim Tischlein deck dich: Ein anderer Hungerhaken kam rein, während wir auf unsere Speisen warteten, und rief dem Essensschmied die oben als ?berschrift zu lesende Aussage entgegen. Er habe eben „bei so drei Indern an der Jöllenbecker“ was zu Essen gekauft, dann gesehen, wie sie es zubereiten. Danach und nach probieren des Essens habe […]

Von Hand einen Link verändert? Verbrecher!

Spät nachts wurde es beschlossen: Wer Tools zur überprüfung der Netzwerksicherheit einsetzt (oder sonstwie mit öffentlich erreichbaren Systemen spielt) , oder auch nur entwickelt, macht sich strafbar. Die Dreifaltigkeit des staatlichen Apparats hat es wieder mal geschafft. Frank, den ich schon auf ein paar Kongressen erleben durfte, hat es sehr schön dargelegt, wie Unwissenheit, mangelnde […]

Keine Angst. Der will nur spielen.

Das man es in Deutschland schwer hat, wenn man gegen den Strom schwimmen will, sollte mitlerweile jedem klar sein. Meinungs- und Demonstrationsfreiheit scheinen nur noch auf dem Papier zu bestehen. Wer etwas sagt, das den Herrschenden (sollte eigentlich das Volk sein, aber das ist ein anderes Thema…) nicht gefällt, wird unter irgendeinem hanebüchenen Vorwand besucht […]

Towel Day

Leute, es ist Towel Day. Wenn ihr heute also ohne euer Handtuch bei wichtigen Meetings, Anti-G8-Demos oder auch nur auf dem Pott auftaucht, wei? jeder anwesende, wie unnerdig ihr seid. Und mit ‚jeder‘ meine ich mich und die anderen 0,042% der Bevölkerung, die auf so etwas achten. Nicht, dass ich auf eurem Pott wäre – […]

Homosexualität ist gefährlich!

Da ist man gemütlich per Pedes unterwegs und rennt fast gegen einen Laternenpfahl, weil sich zwei an einer Ampel wartende Lesben ablecken, als gäbe es kein Morgen.

Bielefelder Schulen und die unbequeme Wahrheit

Das Presseamt Bielefeld hat untenstehende Mitteilung herausgegeben, in der Schulen die Möglichkeit gegeben wird, sich für eine kostenfreie Aufführung von Al Gores „An inconvenient truth“ anzumelden. Da wohl eher weniger Leute die Pressenachrichten aboniert haben, hier der Inhalt: Am Dienstag, 5. Juni, dem Tag der Umwelt, wird für Bielefelder Schulen um 11.00 Uhr im Ratssaal […]

Die faszinierende Welt der Werbung

Sie ist die Gei?el der Menschheit. Sie ist aus den Städten kaum wegzudenken. Online ist Werbung dank der Kombination aus Firefox und Adblock Plus aber glücklicherweise nicht mehr all zu präsent und in Zeitschriften hat man das Umblättern irgendwann auch Werbeoptimiert. Das es aber auch interessante Werbung gibt, die nicht auf Profitmaximierung aus ist, kann […]

ebay hasst uns

eBay mag keine Nerds. Hier ein Beweisrasterschuss: Man hätte es ja auch ein wenig durch die Blume sagen können. Meiner Meinung nach, zumindest. Jetzt boykottiere ich sicherlich für mindestens einen Tag den gefürchteten eBay–nach–bekloppten–Dingen–durchsuchen–Drang. Ha! Nimm dies, eBucht, und jenes. Drei, zwei, eins… ähm, ich muss weg.